Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Bruce Willis
Bruce Willis
© Warner Brothers

Neuer Versuch: Bruce Willis dreht Komödie "Going Under"

"Cop Out"-Drehbuchautoren führen Regie

Wenn man bedenkt, wie viel Spott und Häme (und mageres Einspielergebnis) die Komödie "Cop Out - Geladen und Entsichert" Bruce Willis 2010 eingebracht hat, sollte man denken, dass der Schauspieler die Straßenseite wechseln würde, wenn er den Machern begegnen sollte. Doch weit gefehlt: Entweder hat der 60-Jährige ein weites Herz, ein schlechtes Gedächtnis oder glaubt, dass die Drehbuchautoren des damaligen Flops - Mark und Robb Cullen - ihm als Regisseure diesmal keinen Flop unterjubeln. Auch wenn sie wieder das Skript verfasst haben.

Mindestens die Besetzung der Komödie, die gerade in Los Angeles unter dem ominösen Titel "Going Under" gedreht wird, kann sich sehen lassen: Neben Willis stehen unter anderem Famke Janssen, Adam Goldberg, Davd Arquette, John Goodman und Jason Momoa vor den Kameras.

Bruce spielt einen Privatdetektiv in Los Angeles, dessen berufliche und private Welten sich vermischen, als sein Hund Buddy von einer berüchtigten Gang gestohlen wird. Er schleicht sich in die Gang ein und wird bald von einem rachsüchtigen samoanischen Brüderpaar und den Schlägern eines Kredithais gejagt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.