VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Unangenehmes Zusammentreffen

Pamela Anderson Lee von notgeilen Teens verängstigt

Während Anderson Lee auf einem öffentlichen Strand eine Pressekonferenz gab, bekamen einige Jungs offensichtlich Probleme mit ihren Hormonen

Ja, ja, es ist nicht immer leicht, der Schwarm sämtlicher picklig-pubertierender Teenies zu sein. Vor allem wenn man Pamela Anderson Lee heißt und unfreiwilligerweise Star eines Bestseller-Pornovideos. Die vollbusige Blondine hat eine Promotour in Südamerika kurzerhand abgebrochen, nachdem sie in Uruguay ein unangenehmes Zusammentreffen der notgeilen Art hinter sich bringen mußte.

Während Anderson Lee auf einem öffentlichen Strand eine Pressekonferenz gab, bekamen einige Jungs offensichtlich Probleme mit ihren Hormonen und versuchten sich mit spöttischen Worten die ersehnte Triebabfuhr zu verschaffen. In dieser sowieso schon ein wenig angespannten Atmosphäre kam ein Reporter auf die tolle Idee, das ehemalige Playboy-Model auf das Pornovideo anzusprechen, woraufhin die Entnervte beschloß, daß Feld zu räumen. Das hätte sie besser nicht ohne den Schutz eines Baywatch-Helden wagen sollen. Denn auf ihrem Rückzugsgebiet lauerte schon die Meute hormonell überhitzter Jungs, umzingelte die Schauspielerin, bombardierte sie mit vulgären Sprüchen und versuchten sie zu begrabschen.

Erfolg dieser idotischen Aktion: Pamela Anderson Lee floh völlig verängstigt aus Südamerika ins heimische L.A..



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.