Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Patricia Arquette
Patricia Arquette
© Senator Film

Regisseur riet Patricia Arquette abzunehmen

"...solange deine Möpse nicht schrumpfen"

Bei der diesjährigen "Oscar"-Verleihung nutzte Patricia Arquette ihren Gewinn als "Beste Nebendarstellerin" für "Boyhood", um in einem flammenden Appell für die gleiche Bezahlung von Frauen in Hollywood zu werben. Nun hat die Aktrice in einem Interview mit "Fortune" offen gelegt, wie der alltägliche Sexismus in der Filmindustrie aussieht.

"Ein Regisseur hat meinem Agenten einmal gesagt, dass es großartig wäre, wenn ich zehn Pfund verlöre, solange meine Möpse nicht schrumpfen würden", berichtet die 47-Jährige. "Wir erzählen unseren Töchtern diese Quatsch-Geschichten, dass sie auf die Universität gehen und alles werden können, was sie wollen, aber was wir ihnen nicht erzählen, ist, dass sie nicht so viel verdienen werden wie ein Mann, der die gleiche Leistung erbringt. Sie können ihren Abschluss machen, aber sie werden länger brauchen, ihre Studentenkredite zurückzuzahlen."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.