Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbizz

Jennifer Lawrence im Delirium

Darstellerin möchte Regiedebut geben

Vor der Kamera ist Jennifer Lawrence derzeit eine der erfolgreichsten und bestbezahlten Schauspielerinnen. Nun möchte die 25-Jährige auch die Perspektive hinter der Kamera übernehmen. "Ich möchte Regie führen, seit ich schauspielen wollte. Ich habe nur nicht darüber geredet, weil ich es lieber einfach tun wollte. Ich würde auch gerne mal eine Komödie drehen."

Nun hat Lawrence unterschrieben, um "Project Delirium" zu inszenieren, der laut der Mimin auf einem Artikel im "The New Yorker" von 2012 basiert, in dem es um geistige Kriegsführung der US Army unter dem Titel "Operation Delirium" ging. "In den Sechzigern experimentierten Militärärzte an Soldaten - eine Art LSD-Experiment, das fürchterlich schief ging", beschreibt Jennifer die Thematik.

Die Aktrice weiter: "Seit ich 16 Jahre alt bin, wollte ich inszenieren und habe mir immer vorgenommen, einen Schritt in diese Richtung zu unternehmen. Aber wenn ich es früher versucht hätte, wäre ich noch nicht so weit gewesen. Jetzt fühle ich mich tatsächlich bereit."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.