Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Quentin Tarantino mit seinem Stern
Quentin Tarantino mit seinem Stern
© BANG Showbizz

Quentin Tarantino erhält Walk of Fame-Stern

Laudatio von Samuel L. Jackson

Quentin Tarantino ist vorgestern mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Für die Laudatio hätte man keinen Besseren als Samuel L. Jackson gewinnen können, der in fünf seiner Streifen mitgewirkt hat, darunter der Western "The Hateful Eight", der am 28. Januar 2016 in die deutschen Lichtspieltheater kommen wird. "Es gibt nicht viele Leute in diesem Geschäft, die das Filmemachen noch immer in der Weise betrachten, wie das Quentin tut. Die Reinheit, was es ist und was es sein sollte - und was es Euch Leuten bedeutet, die Ihr Geld bezahlt, um den Film zu sehen", erklärte der Schauspieler.

Der Geehrte erinnerte sich in seiner Dankesrede an seine Kindheit in Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee, als er zusammen mit seinen Eltern Filme schaute. "Ich bin glücklich, meinen Stern auf dem Walk of Fame zu haben, zusammen mit all den anderen Menschen, die in dieser Stadt wundervolle Arbeit geleistet haben", fügte der Filmemacher hinzu.

Zusammen mit Jackson waren auch Jennifer Jason Leigh, Tim Roth und Demian Bichir aus der "Hateful Eight"-Besetzung zu der Zeremonie gekommen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.