Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Keira Knightley
Keira Knightley
© BANG Showbiz

Keira Knightley für Nobelpreis nominiert

Britin spielt in Biopic "Colette"

Keira Knightley verhandelt über die Titelrolle in "Colette", einer Filmbiographie über die französische Romanautorin Colette, die für den Literatur-Nobelpreis im Jahr 1948 nominiert war und deren bekannteste Geschichte wohl "Gigi" ist. Die Autorin, die von 1873 bis 1954 lebte, wurde bekannt, als herauskam, dass sie ihre Romane unter dem Namen ihres Mannes Willy Gauthier-Villers veröffentlicht hatte. Als erste Frau erhielt sie in Frankreich ein Staatsbegräbnis.

"Deadline" berichtet, dass Wash Westmore ("Still Alice") inszenieren wird. Das Drehbuch hat der Regisseur zusammen mit seinem inzwischen verstorbenen Lebens- und Regiepartner Richard Glatzer geschrieben. Die Dreharbeiten sollen im Mai in Budapest beginnen.

Keira Knightley hat vor kurzem mit "Therese Raquin" von Helene Edmunson ihr Broadway-Debut gegeben. Zuletzt war sie in einer Nebenrolle in dem Abenteuerfilm "Everest" in den Kinos zu sehen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.