Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Brendan Gleeson
Brendan Gleeson
© Central Film © Wild Bunch

Brendan Gleeson bekommt schlechte Laune

Hauptrolle in Krimikomödie "Mr. Cranky"

Brendan Gleeson wird die Titelrolle in "Mr. Cranky" spielen, einer australischen Komödie, in der sich ein Schuldeneintreiber mit einem kurzen Geduldsfaden und inmitten eines Gangster-Krieges um ein siebenjähriges Waisenmädchen kümmern muss, nachdem eine Bombe, die für ihn bestimmt gewesen ist, seine Ex-Freundin getötet hat. Während er einen Drogen dealenden Circus-Clown, libanesische Attentäter, eine Hells Angels-Bande und das Gesetz in Schach hält, erobert die Kleine sein Herz.

Jonathan Teplizky ("The Railway Man") wird das Drehbuch von Chris Nyst verfilmen. Die Dreharbeiten sollen Anfang September in Melbourne und an der Goldküste beginnen. Produzent Will Machin von Metro International erklärt: "Das war Liebe auf den ersten Blick, als wir dieses sehr witzige Drehbuch gelesen haben, und es hat uns umgehauen, als Brenden Gleeson sich bereit erklärt hat, die Hauptrolle zu übernehmen - für einen Part, der eindeutig für ihn geschrieben wurde."

Die Verleihrechte werden bei der übermorgen beginnenden Berlinale auf deren European Film Market gehandelt werden. Auch Brendan Gleeson wird die Filmfestspiele beehren. Sein Drama "Jeder stirbt für sich allein" wird im Wettbewerb gezeigt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.