VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Johnny Depp verhaftet

Schauspieler bedrohte Paparazzi

Bevor er zum (hoffentlich) fürsorglichen Vater wird, musste Johnny Depp offenbar nochmal die Sau raus lassen. Der Schauspieler, der auch schon als Hotelzerstörer von sich reden gemacht hat, wurde Samstag nacht in London verhaftet. Kurz nach ein Uhr nachts war Depp offenbar nicht mehr zu Scherzen aufgelegt und reagierte recht aggressiv auf einige Paparazzi, die vor einem Restaurant auf ihn warteten. Da er keinen Regenschirm zur Hand hatte, schwang der Schauspieler bedrohlich eine Holzplanke durch die Lüfte und wurde dafür von einigen Polizisten abgeführt. Nach vier Stunden auf dem Polizeirevier durfte Depp wieder nach Hause gehen, allerdings nicht ohne den Hinweis, daß er bem nächsten Ausraster eine Nacht im Knast verbringen werde. Der Pressesprecher des Schauspielers erklärte den Vorfall folgendermaßen: "Johnny Depp ist eine Person, die ihre Privatsphäre schützt. Er hat die Fotografen gebeten ihn nicht zu fotografieren. Unglücklicherweise haben sie weitergemacht und ihn damit provoziert." Bereits im Mai 1994 war Depp verhaftet worden, nachdem er sein mit antiken Möbeln vollgestopftes Hotelzimmer zertrümmert hatte. Der Spaß kostete ihn schließlich 9700 Dollar - einen Betrag, den der Schauspieler vermutlich aus seiner Portokasse bezahlt...


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.