Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Alf
Alf
© BANG Showbiz

Der Mann, der ALF war, ist tot

Mihaly "Michu" Meszaros wurde 76 Jahre alt

Der Schauspieler, der von 1986 bis 1990 in der NBC-Sitcom "ALF" in das Kostüm der außerirdischen Titelfigur schlüpfte, ist gestern gestorben, wie "Entertainment Weekly" meldet. Mihaly "Michu" Meszaros verstarb mit 76 Jahren in einem Krankenhaus in Los Angeles, in dem er ungefähr eine Woche und zuletzt im Koma gelegen hatte. Er war zuvor ohne Bewusstsein in seiner Wohnung von seinem Manager Dennis Varga aufgefunden worden.

Mit einer Körpergröße von nur 88 Zentimetern galt der am 20. September 1939 in Ungarn geborene Meszaros als kleinster Mann der Welt. Seit seinem 14. Lebensjahr trat er im Ungarischen Nationalzirkus auf und wurde während der Siebziger bei seinen Touren mit dem US-Zirkus Ringling Bros. and Barnum & Bailey Circus auch in den USA bekannt.

In der Fernsehserie ALF schlüpfte er in das Kostüm, wenn es nötig war, die Figur in voller Größe zu zeigen. Die Stimme lieh indes Paul Fusco, der die Puppe ALF spielte, wenn diese nur mit dem Oberkörper zu sehen war. Im Kino war Mihaly lediglich in zwei Filmen 1988 und zwei Produktionen im Jahr 1993 zu sehen.

Der Darsteller kämpfte seit einem Schlaganfall vor einigen Jahren mit gesundheitlichen Problemen. Im Internet ist eine GoFundMe-Seite eingerichtet worden, um für die Arztrechnungen und nun die Beerdigungskosten zu spenden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.