Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Filmförderungsanstalt (FFA)
Filmförderungsanstalt (FFA)
© FFA

FFA vergibt 280.000 Euro für Drehbuchförderung

Neues von Sebastian Schipper, Anne Zohra Berrached und Elisabeth Bartel

Die FFA-Drehbuchkommission hat unter dem Vorsitz von Christine Berg in ihrer zweiten Sitzung dieses Jahres zehn Drehbücher und vier Treatments gefördert. Insgesamt lagen der Kommission 67 Anträge vor.

Mit DER GOTT DER BÖSEN TIERE fördert das Gremium u.a. das neueste Projekt von Sebastian Schipper (Victoria). Der Gewinner des Deutschen Filmpreises 2015 schildert darin das Schicksal eines Mannes während der späten Weimarer Republik und erhält eine Förderung von 25.000 Euro. Auch das neue Drehbuchprojekt von Anne Zohra Berrached DIE FRAU DES PILOTEN wird mit 25.000 Euro unterstützt. Ihr Film 24 Wochen erhielt bei der diesjährigen Berlinale große Anerkennung und war der einzige deutsche Wettbewerbsbeitrag. Eine Förderung in Höhe von 25.000 Euro wurde ebenfalls dem neuen Drehbuchprojekt WINTERNÄHE von Elisabeth Bartel zugesprochen, eine Adaption des 2015 erschienenen gleichnamigen Romans von Mirna Funk. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Lola, eine junge deutsche Jüdin aus Berlin, die auf einer Reise nach Tel Aviv viel über ihre eigene Identität, das Leben und die Liebe herausf indet.

Zudem fördert das Gremium das Projekt PETRONELLA APFELMUS – VERHEXT UND FESTGEKLEBT von Katja Grübel, das die zauberhafte Kindergeschichte über die Apfelbaumhexe Petronella Apfelmus mit ihren neuen Nachbarn und den neugierigen Zwillingen Lea und Luis für die große Leinwand adaptiert. Unter den mit jeweils mit 10.000 Euro geförderten Treatments ist das Projekt DER WIND HAT MIR EIN LIED ERZÄHLT von Günter Schütter, das die Geschichte der Entstehung der weltbekanntesten Lieder von Zarah Leander erzählt.

Die nächste Sitzung der Drehbuchkommission findet am 1. September statt. Antragsfrist für diese Sitzung ist der 15. Juli.

Die Förderungen im Detail:

Drehbücher

DER GOTT DER BÖSEN TIERE
Autor: Sebastian Schipper
Produktion: Missing Link Films GmbH
Förderung: 25.000 Euro

DIE FRAU DES PILOTEN (AT)
Autorin: Anne Zohra Berrached
Produktion: Razor Film Produktion GmbH
Förderung: 25.000 Euro

WINTERNÄHE
Autorin: Elisabeth Bartel
Produktion: naked eye Filmproduktion
Förderung: 25.000 Euro

PETRONELLA APFELMUS – VERHEXT UND FESTGEKLEBT
Autorin: Katja Grübel
Produktion: Ella Filmproduktion GmbH
Förderung: 25.000 Euro

CURLING STONES
Autoren Franz Müller, Peer Klehmet
Produktion: Kundschafter Filmproduktion GmbH
Förderung: 25.000 Euro

FÜR KATE
Autorin: Maria Speth
Förderung: 25.000 Euro

FUSSBALL-HAIE
Autor: Andreas Schlüter
Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH
Förderung: 25.000 Euro

JE SUIS KARL
Autor: Thomas Wendrich
Produktion: Pandora Film Produktion GmbH
Förderung: 25.000 Euro

DER SCHÖNE SCHEIN
Autoren: Nicolas Hause, Andreas Bauer
Produktion: Andreas Brauer und Radical Movies Production GmbH & Co. KG
Förderung: 20.000 Euro

ZEICHEN UND WUNDER
Autorin: Juliane Großheim
Produktion: EIKON Media GmbH
Förderung: 20.000 Euro

Treatments

DER WIND HAT MIR EIN LIED ERZÄHLT
Autor: Günter Schütter
Produktion: BerghausWöbke Filmproduktion GmbH
Förderung: 10.000 Euro

DIE THEORIE VON ALLEM (AT)
Autoren: Timm Kröger, Roderick Warich
Produktion: AMA FILM GmbH
Förderung: 10.000 Euro

PETRA UND DIE ABENTEUER VON SCHURKENLAND
Autorin: Maria Tsigka
Produktion: busse & halberschmidt Filmproduktion oHG
Förderung: 10.000 Euro

STICHKOPF
Autor: Steve Hudson
Produktion: GRINGO films GmbH
Förderung: 10.000 Euro



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.