Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Selma Blair entschuldigt sich für Ausraster im Flugzeug

Mit der Krankenbahre aus Maschine geholt

Selma Blair hat sich in einer schriftlichen Stellungnahme für ihren Ausraster vorgestern in einem Flugzeug entschuldigt, der damit endete, dass die Schauspielerin auf einer Bahre aus dem Flugzeug am Flughafen Los Angeles getragen wurde.

"Ich habe gestern einen großen Fehler gemacht", so Blair. "Nach einem schönen Ausflug mit meinem Sohn und seinem Vater habe ich Alkohol mit Medikamenten vermischt, was dazu geführt hat, dass ich weggetreten war und Dinge sagte und Sachen tat, die ich zutiefst bedauere. Mein Sohn saß schlafend mit seinen Kopfhörern bei seinem Vater und hat davon nichts mitbekommen, so dass zumindest das Glück im Unglück gewesen ist. Ich nehme dies alles sehr ernst und entschuldige mich bei allen Passagieren und der Besatzung, die ich verängstigt habe, und danke all den Menschen, die mir in der Folge geholfen haben. Ich bin auch nur ein Mensch, der Fehler macht, und schäme mich für den Vorfall. Es tut mir wirklich sehr leid."

Auf dem Flug vom mexikanischen Cancun nach Los Angeles mit ihrem vierjährigen Sohn und dem Ex-Mann genoss die 43-Jährige ein Glas Wein in der Ersten Klasse, als sie auf einmal zu weinen begann und erklärte, ein fremder Mann würde "ihre Geschlechtsteile verbrennen. Er lässt mich nicht essen oder trinken. Er schlägt mich. Er wird mich töten." Auf dem Flughafen von Los Angeles wurde Selma dann von Ärzten im Empfang genommen und untersucht.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.