Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Boyhood - Richard Linklater
Boyhood - Richard Linklater
© Universal Pictures

Richard Linklater plant Fortsetzung zu Jack Nicholson-Film

Steve Carell und Bryan Cranston im Gespräch

Für sein kommendes Projekt greift Regisseur und Drehbuchautor Richard Linklater ("Boyhood") in die Filmgeschichte zurück. "Variety" berichtet, dass der Filmemacher mit "Last Flag Flying" eine Fortsetzung zur Jack Nicholson-Komödie "The Last Detail" ("Das letzte Kommando") von 1973 plant. Damals eskortierten zwei Navy-Soldaten einen Gefangenen Richtung Gefängnis, entschlossen sich aber, ihm dabei eine letzte gute Zeit zu bereiten.

"The Last Detail" basierte auf dem gleichnamigen Roman von Darryl Ponicsan aus dem Jahr 1970. 2005 folgte die Fortsetzung "Last Flag Flying", in der das Trio nun die Leiche des Sohns des ehemaligen Gefangenen begleitet, der im Irak getötet wurde. Für die Fortsetzung interessieren sich Steve Carell, Bryan Cranston und Laurence Fishburne, die frühe Verhandlungen mit den Produzenten führen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.