VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Edward Woodward ist reif für James Bond

Senior im Gespräch für M

Judi Dench ("Die Welt ist nicht genug") stand gemeinsam mit Pierce Brosnan ("Grey Owl") für den Neubeginn der James Bond-Reihe in den Neunzigern.

Judi Dench ("Die Welt ist nicht genug") stand gemeinsam mit Pierce Brosnan ("Grey Owl") für den Neubeginn der James Bond-Reihe in den Neunzigern. Erstmals hatte der bekennende Macho Bond eine weibliche Vorgesetzte. Doch drei Ausflüge in die Welt des Spionagespektakels haben Dame Judi jetzt gereicht, so dass die Bond-Produzenten einen neuen Schauspieler für die Rolle des M suchen müssen. Und dabei machen sie sich scheinbar von feministischen Zügen wieder frei. Denn nun steht der britische Schauspieler Edward Woodward ("Mister Johnson") ganz oben auf ihrer Liste, nachdem man ihn in der Neuauflage von "Die Profis" gesehen hat. Eine ungenannte Quelle aus den Reihen des nächsten 007-Abenteuers, das den Titel "Beyond the Ice" trägt, meinte: "Ich fand Edward brillant in dem Remake von Die Profis, und man befand, dass er perfekt in die Rolle von M passen würde." Bislang war Woodward, der nächste Woche 70 Jahre alt wird, mehr durch seine Bühnenarbeit und seine Hauptrolle in der Fernsehserie "The Equalizer" von 1985 bekannt geworden.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.