VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Der Mann der das Boot zum Pochen brachte

Tonmeister Milan Bor gestorben

Wie die Süddeutsche Zeitung meldet, ist der große Tonmeister des deutschen Films, der Tscheche Milan Bor, bereits vor zwei Wochen gestorben.

1969 emigrierte Bor aus Prag in die Bundesrepublik, wo er mehr als 25 Jahre lang bei der Bavaria in Geiselgasteig die Tonabteilung leitete. Unter seiner Ägide entstanden die Tonmischungen zu Kinohits wie "Das Boot" oder "Die Katze" sowie Faßbinders TV-Mehrteiler "Berlin Alexanderplatz". Damit machte Bor die Bavaria-Tonabteiung zu einer der ersten Adressen in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Vor fünf Jahren mußte Milan Bor nach den Folgen eines Hörsturzes seinen Beruf aufgeben. Der Bundesfilmpreisträger und oscarnominierte Soundexperte (für "Das Boot") starb im Alter von nur 62 Jahren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.