Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Die Frau des Bäckers mit Raimu und Ginette Leclerc
Die Frau des Bäckers mit Raimu und Ginette Leclerc

TV-Tipp für Mittwoch (20.12.): Raimu backt keine Brötchen

Arte zeigt "Die Frau des Bäckers"

"Die Frau des Bäckers", Arte, 22:40 Uhr
Ein Bäcker (Raimu), dem seine Frau (Ginette Leclerc) mit einem Schäfer (Charles Moulin) durchgebrannt ist, weigert sich zu backen, bis seine Frau zurückkehrt - und stürzt damit sein verschlafenes Dorf in der Provence in Aufregung. Die Dorfbewohner versuchen, die untreue Ehefrau zurückzugewinnen.

Der französische Regisseur und Multitalent Marcel Pagnol verfilmte 1938 den Roman "Jean le bleu" von Jean Giono aus dem Jahr 1932 im südostfranzösischen Départment Var als eine köstliche, superb besetzte und gespielte Komödie mit spöttischen Dialogen und satirischem Witz. Diese fand sogar in den USA Anklang: Die Kritikervereinigung National Board of Review zeichnete "La femme du boulanger" - so der Originaltitel - als "Besten fremdsprachigen Film" und Raimu als "Besten Schauspieler" aus. Auch der New York Film Critics Circle wählte den frivolen und sarkastischen Streifen zum "Besten fremdsprachigen Film".

Die Geschichte ist auch erfolgreich als Musical und Theaterstück adaptiert worden.

Ein Zuschauer lobt: "Eine unglaublich charmante Geschichte mit einem tollen Ensemble. Besonders Raimu als Bäcker ist Dynamit. Insgesamt extrem gut gespielt und geschrieben. Marcel Pagnol, der auch das Drehbuch geschrieben hat, war ein wahrer Künstler und Meister seines Fachs."

Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.