Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Planet der Affen: Survival
Planet der Affen: Survival
© 20th Century Fox

Die besten Visuellen Effekte des Jahres

"Blade Runner 2049" und "War for the Planet of the Apes" mit sieben Nominierungen

Die Visual Effects Society, die amerikanische Vereinigung der Spezialeffekte-Künstler, hat gestern ihre Jahrgangsbesten nominiert. Mit jeweils sieben Nominierungen in den elf verschiedenen Kinokategorien konnten "Blade Runner 2049" und "War for the Planet of the Apes" die meisten Nennungen bei den 16. VES Awards auf sich vereinigen. Bei den Animationsfilmen kommt "Despicable Me 3" mit fünf Nominierungen auf die höchste Anzahl.

Von den zehn Filmen, die es auf die Auswahlliste für die Academy Awards geschafft haben, konnten vier keinerlei VES-Nominierungen erhalten: "Alien: Covenant", "Okja", "The Shape of Water" und "Valerian and the City of a Thousand Planets".

Die VES Awards werden an 13. Februar im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles vergeben werden.

Hier die Liste der Nominierungen:

Beste Visuelle Effekte in einem Spielfilm:
"Blade Runner 2049"
"Guardians of the Galaxy Vol. 2"
"Kong: Skull Island"
"Star Wars: The Last Jedi"
"War for the Planet of the Apes"

Beste unterstützende Visuelle Effekte in einem Spielfilm:
"Darkest Hour"
"Downsizing"
"Dunkirk"
"Mother!"
"Only the Brave"

Beste Visuelle Effekte in einem Animationsfilm:
"Captain Underpants"
"Cars 3"
"Coco"
"Despicable Me 3"
"The LEGO Batman Movie"
"The LEGO Ninjago Movie"

Bester animierter Charakter in einem Spielfilm
"Blade Runner 2049": Rachael
"Kong: Skull Island": Kong
"War for the Planet of the Apes": Bad Ape
"War for the Planet of the Apes": Caesar

Bester animierter Charakter in einem Animationsfilm:
"Coco": Hèctor
"Despicable Me 3": Bratt
"The LEGO Ninjago Movie": Garma Mecha Man
"The Boss Baby": Boss Baby
"The LEGO Ninjago Movie": Garmadon

Beste Umgebung in einem Spielfilm:
"Blade Runner 2049": Los Angeles
"Blade Runner 2049": Trash Mesa
"Blade Runner 2049": Vegas
"War for the Planet of the Apes": Verborgene Festung
"War for the Planet of the Apes": Gefängnislager

Beste Umgebung in einem Animationsfilm:
"Cars 3": Verlassene Rennstrecke
"Coco": Stadt der Toten
"Despicable Me 3": Zerstörung von Hollywood
"The LEGO Ninjago Movie": Ninjago City

Bestes Model:
"Blade Runner 2049": LAPD Hauptquartier
"Despicable Me 3": Dru's Auto
"Life": International Space Station
"US Marines": Anthem
"US Marines": Monument

Beste Effektesimulation in einem Spielfilm:
"Kong: Skull Island"
"Only the Brave": Feuer und Rauch
"Star Wars: The Last Jedi": Flucht durch das Bombardemant
"Star Wars: The Last Jedi": Zerstörung des Mega-Zerstörers
"War for the Planet of the Apes"

Beste Effektesimulation in einem Animationsfilm:
"Cars 3"
"Coco"
"Despicable Me 3"
"Ferdinand"
"The Boss Baby"

Bestes Compositing in einem Spielfilm:
"Blade Runner 2049": Joy Holograms
"Kong: Skull Island"
Thor: Ragnarok: Schlacht auf der Brücke
"War for the Planet of the Apes"



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.