Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Rosamund Pike
Rosamund Pike
© BANG Showbiz

Rosamund Pike führt Privatkrieg

Rolle an der Seite von Jamie Dornan in Drama "A Private War"

Rosamund Pike hat die Hauptrolle in "A Private War" übernommen, einem US-Drama nach wahren Begebenheiten. Pike mimt die angesehene US-Kriegsberichterstatterin Marie Colvin, wie "Variety" berichtet. Ihr zur Seite steht Jamie Dornan als Photograph Paul Conroy. In weiteren Rollen werden Tom Hollander und Stanley Tucci zu sehen sein. Die Dreharbeiten sind gerade von Jordanien nach London gewandert.

Colvin berichtete aus Krisen- und Kriegsgebieten wie dem Irak, Afghanistan, Libyen und Syrien, wo sie 2011 in Homs ums Leben kam. Diese Einsätze werden im Film von Regisseur Matthew Heineman mit Szenen aus ihrem Privatleben in London kontrastiert. Mit "A Private War" gibt Heineman, der bislang ausschließlich Dokumentarfilme gedreht hat und dessen "Cartel Land" vor zwei Jahren für den Oscar als "Bester Dokumentarfilm" nominiert war, sein Debut als Spielfilm-Regisseur.

Das Drehbuch von Arash Amel ("Grace of Monaco") basiert auf dem "Vanity Fair"-Artikel "Marie Colvin's Private War" von Marie Brenner aus dem Jahr 2012.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.