VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Apfelstrudel statt Apfelkuchen

Ein Herz für "American Pie"

Nach dem unglaublichen Erfolg der Teenie-Klamotte "American Pie", die allein in Deutschland sechs Millionen Besucher fand, war es keine Frage, dass Universal eine Fortsetzung in Auftrag geben würde.

Nach dem unglaublichen Erfolg der Teenie-Klamotte "American Pie", die allein in Deutschland sechs Millionen Besucher fand, war es keine Frage, dass Universal eine Fortsetzung in Auftrag geben würde. Tatsächlich hat das Studio den Nachfolger jetzt eingefädelt und lässt sich die Hoffnung auf einen erneuten Kassenschlager auch was kosten. Allein Drehbuchautor Adam Herz, der das Original ersonnen hatte, konnte einen Vertrag über eine Millionensumme absahnen. Zunächst war vorgesehen, David Steinberg den zweiten Aufguss schreiben zu lassen, aber dann vertraute man bei der Produktionsgesellschaft doch lieber auf den Bewährten und war nicht kleinlich. Bei der Besetzung kann Universal sich beruhigt zurücklehnen, denn wohlweislich hatte man mit den Schauspielern schon Optionsverträge ausgehandelt, so dass Jason Biggs, Shannon Elizabeth, Chris Klein, Seann William Scott und Mena Suvari mit Sicherheit auch im Neuaufguss auftauchen werden. Über die Handlung ist noch nichts Näheres bekannt, aber man munkelt, dass der Film vom ersten Jahr der Gruppe auf dem College oder von einer Europareise erzählen könnte. Dann gibt es wohl frischen Apfelstrudel statt Apfelkuchen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.