Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Eine iranische Frau mit Qazal Shakeri und Shayesteh Irani
Eine iranische Frau mit Qazal Shakeri und Shayesteh Irani

TV-Tipp für Mittwoch (7.3.): Das iranische Transgender-Taxi

Arte zeigt FreeTV-Premiere "Eine iranische Frau"

"Eine iranische Frau", Arte, 22:35
Eine Frau (Qazal Shakeri) ist gezwungen, Taxi zu fahren, um die Schulden ihres im Gefängnis sitzenden Mannes zu tilgen. Bei ihrer Arbeit trifft sie auf eine rebellische Transgender-Frau (Shayesteh Irani).

Die iranische Regisseurin und Drehbuchautorin Negar Azarbayjani widmet sich in ihrem Debut aus dem Jahr 2011 einem ungewöhnlichen Thema: Transgender in einem fundamentalistischem islamischen Kontext. Ein erhellendes und überraschendes Drama, das von den beeindruckenden Leistungen der beiden Hauptdarstellerinnen angetrieben wird. Die erste iranische Produktion, in der eine Transgender die Hauptrolle spielt. Shayesteh Irani erhielt für ihre Darstellung in "Aynehaye rooberoo" - so der Originaltitel - eine Nominierung als "Beste Hauptdarstellerin" bei den Asiatischen Filmpreisen.

Kritiker Ronnie Scheib schrieb in "Variety": "Eine faszinierende Charakterstudie, die Stereotypen vermeidet, indem die beiden exzellenten Darstellerinnen individuelle statt plumpe Interpretationen anbieten."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.