Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Amy Poehler feiert Regiedebut

Bei "Wine Country" für Netflix auch vor der Kamera

Für das Fernsehen hat sie schon Episoden ihrer Serie "Parks and Recreation" und der Serie "Broad City" und 2016 den Fernsehfilm "Dumb Prince" inszeniert, doch nun wird Amy Poehler auch als Spielfilmregisseurin ihr Debut geben. "The Wrap" meldet, dass die 46-Jährige die Komödie "Wine Country" für Netflix inszenieren wird.

Der Film handelt von einer Gruppe Freundinnen - neben Poehler werden Rachel Dratch, Ana Gasteyer, Paula Pell, Maya Rudolph and Emily Spivey vor der Kamera stehen -, die für ein Wochenende ins Weingebiet bei Napa im US-Bundesstaat Kalifornien reisen, um einen 50. Geburtstag zu feiern. Spivey hat das Drehbuch zusammen mit Liz Cackowski geschrieben - beide kennen Poehler von der TV-Reihe "Saturday Night Live".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.