Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Morgan Freeman
Morgan Freeman
© BANG Showbizz

Morgan Freeman entschuldigt sich

Star wird der sexuellen Belästigung beschuldigt

Der nächste Hollywood-Schauspieler wird der sexuellen Belästigung beschuldigt. Acht Frauen haben laut CNN Morgan Freeman angeklagt, von ihm sexuell belästigt worden zu sein, acht weitere haben erklärt, zumindest Zeugen eines Fehlverhaltens des Mimen gewesen zu sein.

Die CNN-Reporterin Chloe Melas hatte das Verhalten Freemans untersucht, nachdem dieser während der Pressetour für "Going in Style" im vergangenen Jahr ihre Hand geschüttelt, nicht losgelassen, sie von oben bis unten gemustert und dann "Sie sind reif" gesagt hatte. Melas konnte Frauen ausfindig machen, von der eine Produktionsassistentin erklärt hat, der 80-Jährige habe wiederholt versucht, ihr Kleid anzuheben, und zwei berichten, Morgan habe sie unangemessen angefasst.

Die Frauen erklären, sie hätten im Umgang mit dem Darsteller mit der Zeit durch konservative Kleidung versucht, das Risiko zu minimieren, anzügliche Bemerkungen über ihre Körper oder ihre Erscheinung zu provozieren. Weil sie um ihre Arbeitsplätze für den Fall fürchteten, sich mit einem mächtigen Star anzulegen, hätten sie über ihre Erfahrungen geschwiegen.

Freeman hat nun per Pressemitteilung eine Entschuldigung formuliert: "Jeder, der mich kennt oder mit mir gearbeitet hat, weiß, dass ich niemand bin, der absichtlich jemanden beleidigt oder wissentlich jemandem Unbehagen bereitet. Ich entschuldige mich bei allen, die sich unbehaglich oder respektlos behandelt gefühlt haben - das war nie meine Absicht."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.