VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Til Schweiger als Magier

Kinowelt beteiligt sich an US-Produktion "Magicians"

Der deutsche Produzent und Verleiher Kinowelt Medien AG will sich verstärkt in das US-amerikanische Filmgeschehen einklinken.

Der deutsche Produzent und Verleiher Kinowelt Medien AG will sich verstärkt in das US-amerikanische Filmgeschehen einklinken. Aus diesem Grund beteiligt sich Kinowelt erstmals an einer amerikanischen Filmproduktion, der Komödie "Magicians".

Die wird witzigerweise mit Til Schweiger als Hauptdarsteller entstehen, die weibliche Hauptrolle übernimmt Claire Forlani ("Rendezvous mit Joe Black"), inszenieren wird James Merendino. Die Story der Komödie dreht sich um ein ungleiches Team von Magiern, deren geheimes Ziel es ist, Las Vegas zu erobern. Dank der Beteiligung an dem ca. 10 bis 12 Mio. Dollar teurem Projekt kann Kinowelt 50% der Weltrechte und der Vermarktung für sich beanspruchen.

Amerikanischer Produzent ist die neugegründete Produktionsfirma WMA Independent, ein Ableger der Agentur William Morris Agency. Mit der Produktionsfirma hat William Morris nicht nur die Möglichkeit, eigene Filme zu produzieren, sondern auch, die unter Vertrag stehenden Künstler (u.a. Bruce Willis, Arnold Schwarzenegger, Claire Forlani und Til Schweiger) darin unterzubringen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.