Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Arachnophobia"-Spinnen krabbeln wieder

James Wan produziert Remake

1990 sind sie mit 53 Millionen Dollar Einspiel in den USA erfolgreich über die Leinwände gekrabbelt, nun kehren sie offenbar in die Kinos zurück - die Spinnen aus "Arachnophobia".

"Deadline" meldet, dass James Wan, der Regisseur und Produzent hinter den "Saw"-, "Insidious"- und "The Conjuring"-Horrorreihen eine Neuverfilmung der Walt Disney Studios-Produktion plant. In dem von Frank Marshall inszenierten Horrorfilm macht eine aus Südamerika importierte tödliche Spinnenart eine kalifornische Kleinstadt unsicher.

Wan befindet sich derzeit in der Nachproduktion von "Aquaman", dem neuen DC Comics-Abenteuer, das im Dezember auf die Leinwände treffen wird.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.