Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Love Is All You Need - Pierce Brosnan und Trine Dyrholm
Love Is All You Need - Pierce Brosnan und Trine Dyrholm
© Prokino

TV-Tipp für Freitag (29.6.): Trine Dyrholm verliert ihre Haare

3sat zeigt "Love Is All You Need"

"Love Is All You Need", 3sat, 20:15 Uhr
Eine an Krebs erkrankte Friseuse (Trine Dyrholm), die herausfindet, dass ihr Gatte (Kim Bodnia) eine Affaire hat, reist zur Hochzeit ihrer Tochter (Molly Blixt Egelind) nach Italien und trifft dort auf den Vater (Pierce Brosnan) des Bräutigams (Sebastian Jessen), der immer noch verbittert über den Tod seiner Frau ist.

Eine bittersüße dänische Komödie von Susanne Bier ("Serena"), die durch die Präsenz des irischen Stars Pierce Brosnan an internationaler Attraktivität gewann. Im Original sprechen die dänischen Schauspieler Dänisch und interagieren mit Brosnan auf Englisch. Neben dessen und Trine Dyrholm's warmherzigen Darstellungen und ihrem überzeugenden Zusammenspiel nimmt das federleichte und lockere Werk besonders durch seine pittoresken Schauplätze ein, die vor Ort im süditalienischen Sorrento und an der Amalfi-Küste eingefangen wurden.

Der umgerechnet 7 Millionen Dollar teure "Den skaldede frisor" - "Die kahlköpfige Friseuse", so der Originaltitel - spielte 2012 weltweit 10 Millionen Dollar ein und gewann den Europäischen Filmpreis als "Beste Komödie". Bei den Dänischen Filmpreisen erhielt Trine Dyrholm den Preis als "Beste Hauptdarstellerin". Nominiert waren der Film selbst, Regisseurin Susanne Bier, das Drehbuch von Anders Thomas Jensen, Nebendarstellerin Molly Blixt Egelind, der Schnitt und Ausstatter Peter Grant.

Kritikerin Nour Habib schrieb in "Tulsa World": "Die Aneinanderreihung von peinlich vergnüglichen Familiensituationen sorgt für reichlich Lacher und erwärmt das Publikum für die Charaktere. Die ernsteren Momente machen den Film aber auch überraschend ergreifend."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.