Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

TV-Tipp für Mittwoch (10.10.): Nino Kasradze rutscht in die roten Zahlen

Arte zeigt FreeTV-Premiere "Kreditlinie"

"Kreditlinie", Arte, 23:00 Uhr
Eine Mitvierzigerin (Nino Kasradze) gerät immer mehr in die Schuldenfalle, nachdem sie die Hypothek ihres Hauses nicht mehr bedienen kann.

Die georgische Regiedebutantin und Drehbuchautorin Salomé Alexi erzählt eine ernste und kalte Thematik der georgischen Hauptstadt Tiflis, die heute von Kredithaien, Wucherzinsen, Pfandleihanstalten und Wechselstuben bestimmt wird, mit sanftem Humor und leichter Hand. Alexi wirft einen einen ungeschönten, gleichwohl sympathischen Blick auf die Lebensverhältnisse in ihrem Heimatland.

Das Drama aus dem Jahr 2014 vereint ein persönliches Schicksal mit dem von verarmenden Mittelklassefamilien Georgiens insgesamt. Zwischen 2009 und 2013 haben 14 Prozent der georgischen Familien ihre Wohnungen und Häuser verloren, weil sie die Kredite nicht zurückzahlen konnten.

Kritiker Steve MacFarlane schrieb in "Slant": "Die Mischung aus skurriler Unbehaglichkeiten und grausamer Ironie dieses superben Films wird bei allen Widerhall finden, die sich finanziell mühsam über Wasser halten müssen."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.