Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Shazam - Zachary Levi als Shazam
Shazam - Zachary Levi als Shazam
© Warner Bros.

Kinocharts international: "Dumbo" vs. "Shazam!"

Disney-Fantasy und DC-Fantasy liefern sich enges Rennen

"Shazam!" kam am vergangenen Wochenende weltweit - bis auf Japan, wo er erst am 19. April Premiere feiern wird - auf die Leinwände, konnte sich aber nicht überall als Spitzenreiter durchsetzen. Neben Deutschland, wo er gar hinter "Monsieur Claude 2" und "Friedhof der Kuscheltiere" nur Dritter wurde, konnte er sich auch in Frankreich und Italien nicht durchsetzen, wo "Dumbo" jeweils die Tabellenführung verteidigte.

Australien
"Shazam!" debutiert mit soliden 4,7 Millionen Australischen Dollar. Der US-Fantasy-Film mit Zachary Levi stürzt "Us" an dessen zweiten Wochenende vom Thron. Der US-Horrorfilm mit Lupita Nyong'o steht bei 6,3 Millionen Dollar. Bronze geht an den ebenfalls in die zweite Woche fliegenden "Dumbo". Der US-Fantasy-Film mit Eva Green konnte bisher 4,6 Millionen Dollar verzeichnen. "Pet Sematary" ("Friedhof der Kuscheltiere") floppt dagegen. Der US-Horrorfilm mit Jason Clarke kommt auf lediglich 1,1 Millionen Dollar. Sehr gut läuft noch "Captain Marvel", der mit 36 Millionen Dollar in fünf Wochen auch der erfolgreichste Film des Jahres 2019 auf dem Fünften Kontinent ist.

Frankreich
Nach seinem mäßigen Start in der Vorwoche behauptete sich "Dumbo" am zweiten Wochenende sehr gut und konnte so vor dem Neuling "Shazam!" die Spitze halten. Insgesamt 953 000 kleine und große Zuschauer haben die Neuverfilmung des Disney-Zeichentrickfilms bisher gesehen. Die Comic-Adaption konnte zur Premiere 361 000 Karten absetzen und Silber holen. Der dritte Rang ging ebenfalls an einen Debutanten: Der US-Animationsstreifen "Wonder Park" ("Willkommen im Wunderpark") gewann 329 000 junge und ältere Kinogänger für sich. Sehr gut läuft noch "Captain Marvel" mit 2,8 Millionen Interessierten in fünf Wochen. Erfolgreichster Film des Jahres 2019 ist die heimische Komödie "Qu'est-ce qu'on a encore fait au bon Dieu?" ("Monsieur Claude 2"), den 6,6 Millionen Franzosen gesehen haben.

Großbritannien
Solider Start für "Shazam!" auf der Insel, wo er den Zuschauern 4,0 Millionen Pfund wert gewesen ist. "Dumbo" blieb so an seinem zweiten Wochenende nur Silber bei insgesamt bis jetzt 12 Millionen Pfund. "Pet Sematary" ("Friedhof der Kuscheltiere") startet mit 1,5 Millionen Pfund auf dem dritten Platz nur mäßig. Sehr gut läuft noch "Captain Marvel", der mit 34 Millionen Pfund in fünf Wochen auch schon der erfolgreichste Film des Jahres 2019 ist.

Italien
Wie in Frankreich hält sich "Dumbo" am zweiten Wochenende so gut, dass "Shazam!" den Kinokassenthron nicht besetzen konnte. Nach zwei Wochen steht die Walt Disney Pictures-Produktion bei alles in allem 7,4 Millionen Euro. Die Comic-Verfilmung muss sich mit Platz zwei begnügen und sammelt zum Start 1,8 Millionen Euro ein. Weiter gut dabei ist am dritten Wochenende das US-Drama "Five Feet Apart" ("3 Schritte zu dir") mit Haley Lu Richardson und insgesamt 4,0 Millionen Euro. "Us" startet derweil schwach als Vierter mit nur 631 000 Euro. Sehr gut läuft noch "Captain Marvel" mit 10,0 Millionen Euro in fünf Wochen. Erfolgreichste Filme des Jahres 2019 sind mit 10,8 Millionen Euro "Ralph Breaks the Internet" ("Chaos im Netz") und "Aquaman".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.