Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Paddington 2 - Brendan Gleeson
Paddington 2 - Brendan Gleeson
© Studiocanal

TV-Tipp für Montag (23.12.): Ein Bär landet im Knast

ZDF zeigt FreeTV-Premiere "Paddington 2"

"Paddington 2", ZDF, 20:15 Uhr
Der Bär Paddington (gesprochen von Elyas M'Barek) nimmt eine Reihe von Gelegenheitsarbeiten an, um ein Geschenk zum 100. Geburtstag von Tante Lucy (Imelda Staunton) zu kaufen - das dann gestohlen wird...

236 Kritiker - und niemand hatte etwas Negatives über diese britische Komödie zu sagen. Regisseur und Drehbuchautor Paul King, seinem Stab und seiner Besetzung gelang es 2017 nicht nur, den kreativen Blitz zum zweiten Mal einzukorken, sondern gegenüber dem Original von 2014 sogar nochmal eine qualitative Schippe draufzulegen. Die hinreißenden Bilder finden ihresgleichen in einer perfekt zwischen Herz erwärmender Familiengeschichte und äußerst unterhaltsamem Abenteuer für alle Altersklassen ausbalancierten Handlung.

Nach dem Erfolg von "Paddington" hatte Produzent David Heyman flugs bekannt gegeben, dass es eine Fortsetzung geben würde, bei der das gesamte Ensemble des ersten Parts zurückkehren würde, ergänzt um Hochkaräter wie Brendan Gleeson und Hugh Grant. Gedreht wurde für umgerechnet 40 Millionen Dollar in London, in den Pinewood Studios und in den Warner Bros. Studios in Leavesden. Am letzten Tag der Dreharbeiten am 27. Juni 2017 starb der englische Autor Michael Bond, auf dessen "Paddington"-Romanen die Verfilmungen beruhen. Die Studiocanal-Produktion ist ihm daher gewidmet.

"Paddington 2" wurde mit weltweit 227 Millionen Dollar ein Erfolg, wenn auch nicht ganz so groß wie das Original, das drei Jahre zuvor 268 Millionen Dollar eingebracht hatte. Dennoch ist auch ein dritter Part angekündigt.

Kritiker Harris Dang schrieb in "The AU Review": "Eine wunderbare Fortsetzung, welche die ganze Familie genießen kann und sicherlich jedermann ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird. Hugh Grant ist wahrlich würdig, für Preise im Gespräch zu sein."

Das Werk erhielt drei Nominierungen für den Britischen Filmpreis: Als "Bester britischer Film", für das Drehbuch und Nebendarsteller Hugh Grant.

Das ZDF zeigt "Paddington 2" heute Abend als FreeTV-Premiere.



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.