oder
Das Krokodil und sein Nilpferd - Bud Spencer und...e Hill
Das Krokodil und sein Nilpferd - Bud Spencer und Terence Hill

TV-Tipp für Dienstag (7.4.): Terence Hill und Bud Spencer schützen die Natur

Kabel1 zeigt "Das Krokodil und sein Nilpferd"

"Das Krokodil und sein Nilpferd", Kabel1, 20:15 Uhr
Trotz gegenseitiger Animositäten tun sich zwei Cousins (Terence Hill und Bud Spencer) zusammen, um in Rhodesien - dem heutigen Simbabwe - einen Geschäftsmann (Joe Bugner) daran zu hindern, mit skrupellosen Methoden ein Wildgehege für Safaris zu errichten.

Diese italienische Komödie aus dem Jahr 1979 war der 15. Kinofilm, in dem Mario Girotti alias Terence Hill und Carlo Pedersoli alias Bud Spencer zusammen auftraten und der achte, in dem sie als Duo vor der Kamera agierten. Als Regisseur und Drehbuchautor fungierte Italo Zingarelli, der die ersten Streifen mit Hill und Spencer als Team Anfang der Siebziger produziert hatte. Gedreht wurde "Io sto con gli ippopotami" - so der Originaltitel - in Südafrika in der Gegend um Johannesburg und in einem Naturpark bei Pretoria. Bud Spencer ist als Sänger bei dem Eingangslied "Grau Grau Grau" zu hören.

Auch wenn der unterhaltsame Streifen mit dem Herz auf dem rechten Umweltschutzfleck nicht zu den besten der beiden Mimen gehört, war er dennoch ein Riesenerfolg in Deutschland. Mit 5,4 Millionen Zuschauern wurde er hinter "Louis' unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen" und noch vor "Moonraker" der zweiterfolgreichste Film des Jahres.

Ein Zuschauer lobt: "Ein sauwitziger Film mit vielen tollen Szenen und einem bemerkenswerten Joe Bugner als Gegenspieler."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.