oder
Slow West - Silas (Michael Fassbender) und Jay (Kodi...Phee)
Slow West - Silas (Michael Fassbender) und Jay (Kodi Smit-McPhee)
© Prokino

TV-Tipp für Montag (5.10.): Michael Fassbender nimmt Kodi Smit-McPhee unter seine Fittiche

Arte zeigt "Slow West"

"Slow West", Arte, 20:15 Uhr
Ein junger Schotte (Kodi Smit-McPhee) reist im amerikanischen Westen seiner Liebe (Caren Pistorius) hinterher und wird von einem Gesetzlosen (Michael Fassbender) unter seine Fittiche genommen.

Der Titel sollte es Western-Fans signalisieren: Tempo interessierte den schottischen Regiedebutanten und Drehbuchautoren John M. Maclean nicht, sondern Atmosphäre und Charakteraufbau. Und die gelingen ihm eindrucksvoll mit diesem originellen und wunderbar photographierten britischen Western, der das Genre wortkarg entromantisiert.

Die 2 Millionen Dollar teure Independent-Produktion wurde in Neuseeland und in Schottland gedreht und feierte 2015 ihre Premiere beim Sundance Filmfestival, wo sie den Großen Preis der Jury erhielt. Doch trotz dieser Ehrung und guter Kritiken verfing sie beim Publikum weniger und kam weltweit auf nur 1,3 Millionen Dollar Umsatz.

Kritiker Leigh Paatsch schrieb in "Herald Sun": "Eine beiläufige Verschrobenheit. Ein kluges Verständnis, wann ein Klischee angenommen oder abgelehnt wird. Ein Quartett herrlicher Darsteller. Das sind die Visitenkarten dieses eigentümlichen, witzigen und packenden Westerns."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.