oder
Fast & Furious 9 - Vin Diesel
Fast & Furious 9 - Vin Diesel
© Universal Pictures International

Kinocharts Deutschland (29.7. - 1.8.): Vin Diesel geht nicht vom Gaspedal

"Ostwind" sorgt für meisten frischen Wind

Sechs größere Neustarts gingen vergangenes Wochenende an den Start in den deutschen Kinos - aber das Sagen hatte weiterhin ein drei Wochen alter Hase: "Fast & Furious 9" hielt sich mit 215 000 Zuschauern mühelos auf dem Kinokassenthron. Der Universal Pictures-Thriller mit Vin Diesel hat insgesamt bis jetzt schon 1,4 Millionen Karten abgesetzt - für Pandemie-Zeiten ein beeindruckender Erfolg.

Der mit Abstand beste Neustarter kommt aus Deutschland und ist ebenfalls Teil einer etablierten Reihe und in diesem Fall dessen fünfter - und mutmaßlich letzter - Part. Der Neue Constantin-Abenteuerfilm "Ostwind - Der große Orkan" mit Luna Paiano füllte die Kinosessel 111 000 Mal.

95 000 Besucher sahen sich den US-Kriminalfilm "Cash Truck" von Studiocanal mit Jason Statham an. Auf 71 000 Kinogänger brachte es der US-Abenteuerfilm "Jungle Cruise" von Walt Disney Studios mit Emily Blunt. Der US-Thriller "Old" von Universal Pictures mit Gael García Bernal fand 61 000 Interessierte, während die deutsche Komödie "Generation Beziehungsunfähig" von Warner Brothers Pictures mit Luise Heyer 39 000 Karten absetzen konnte. Lediglich 7000 Zuschauer fanden sich beim US-Fantasy-Film "The Green Knight" von Telepool mit Dev Patel ein.

Erfolgreich laufen derweil weiterhin der US-Animationsstreifen "Die Croods - Alles auf Anfang" von Universal Pictures mit der Stimme von Uwe Ochsenknecht und 522 000 kleinen und großen Besuchern in vier Wochen; der US-Horrorfilm "Conjuring 3 - Im Bann des Teufels" von Warner Brothers Pictures und mit Vera Farmiga und 629 000 Kinogängern in fünf Wochen; der US-Fantasy-Film "Black Widow" von Walt Disney Studios und mit Scarlett Johansson und 606 000 Interessierten in vier Wochen sowie die US-Komödie "Peter Hase 2" von Columbia Pictures und der Stimme von Christoph Maria Herbst und 555 000 verkauften Karten in fünf Wochen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.