VG-Wort

oder

Sieben auf einen Streich

Disney schickt Schlittenhunde auf den Weg

Fünf Jahre lang haben sich sieben Schreiber an einem Film über Schlittenhunde abgeplagt, bis Disney jetzt das Startsignal gab

Disney hat das Drama "Winterdance"" auf die Startbahn geschoben und den Drehbeginn für den 22. Januar festgesetzt. Doch hinter dem schlichten Datum verbirgt sich das Ende einer Sisyphus-Arbeit, denn das Studio mühte sich seit fünf Jahren, den 1994 erschienen Roman "Winterdance: The Fine Madness of Running the Iditarod" für die Leinwand zu adaptieren. Dabei wurden sieben Drehbuchautoren verschlissen.

Mit Brian Levant ("Die Flintstones in Viva Rock Vegas") hat man jetzt einen Regisseur verpflichtet und steht mit Cuba Gooding Jr ("Der Chill-Faktor") in Kontakt über die Hauptrolle. "Winterdance" handelt von der Versöhnung eines Vaters mit seinem Sohn während der Austragung des Hundeschlittenrennens in Iditarod in Alaska.

Gooding Jr kommt am Freitag mit dem Militärdrama "Men of Honor" in die amerikanischen Kinos, das bei uns im Februar starten soll.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.