VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Abpfiff der Verlängerung

Ehe von Patricia Arquette und Nicolas Cage endgültig geschieden

Sie hatten sich nochmal zusammengerauft, aber gereicht hat es scheinbar nicht: Patricia Arquette und Nicolas Cage lassen sich endgültig scheiden

Bereits im Februar hatte Nicolas Cage ("Nur noch 60 Sekunden") die Scheidung von seiner Gattin Patricia Arquette ("Bringing Out the Dead") eingereicht, doch dann hatten sich die Beiden, deren im April 1995 geschlossene Ehe von Beginn an stürmisch gewesen ist, es nochmal miteinander versucht.

Dieser "Neubeginn" scheint nun endgültig mißlungen, so daß es jetzt an Miss Arquette war, am Freitag die Scheidungsklage beim Obersten Gericht in Los Angeles einzureichen - und diesmal scheint die Entscheidung endgültig, denn die beiden Schauspieler haben schriftlich bereits ihr Vermögen aufgeteilt, wie Gerichtsunterlagen zu entnehmen ist.

Nicolas ließ durch seinen Sprecher erklären: "Nach einigen Monaten, in denen Miss Arquette und Mr Cage versucht haben, ihre Probleme zu überwinden, erkennen sie an, daß der Scheidungsprozeß wegen unüberbrückbarer Differenzen begonnen hat. Die Entscheidung dazu wurde gemeinsam und in gegenseitigem Respekt getroffen. Mr Cage und Miss Arquette bitten die Medien, während dieser schwierigen Phase ihre Privatsphäre zu respektieren."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.