VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Weibliche Kampfmaschine

Famke Janssen der nächste "Terminator"?

Arnold hat´s ausgeplaudert: Sein nächster Gegner in "Terminator 3" ist weiblich - und da fällt der Name Famke Janssen

Seit Arnold Schwarzenegger ("End of Days") Mitte November in einem Interview verraten hat, daß sein Gegenspieler in "Terminator 3" ein "sexy weiblicher Schurke" sein werde, wird spekuliert, welche Darstellerin für diesen Part in Frage kommt. Jetzt ist der Name Famke Janssen gefallen.

Warum nicht? Die Niederländerin setzte in "Goldeneye" mit ihren tödlichen Schenkeln schon James Bond zu und besiegte mit ihren telekinetischen Fähigkeiten (vorerst) die bösen Mutanten in "X-Men". In "Terminator 3" würde die 35jährige die Fähigkeit haben, sich, da sie aus purer Energie besteht, in jede denkbare Form zu verwandeln und sogar unsichtbar zu werden.

Die Dreharbeiten zu "Terminator 3" sollen im Frühling beginnen, der Film selbst im Sommer 2002 in die Kinos kommen. Ein Regisseur ist bisher nicht gefunden worden; ein heißer Kandidat für den Posten ist John McTiernan ("Der 13. Krieger").


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.