VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Das Leben geht weiter

Trennung hin oder her: Kim Basinger arbeitet weiter

Zwei Flops und die Scheidung von Alec Baldwin hindern Kim Basinger nicht daran, wieder in einem Kinofilm aufzutreten

Kim Basinger war in jüngster Vergangenheit nicht gerade vom Glück verfolgt. Ihre beiden letzten Filme "Ich träumte von Afrika" und "Die Prophezeiung" wurden von der Kritik verlacht und vom Publikum verschmäht. Dazu kamen die privaten Probleme, die jetzt in die Scheidung von ihrem Mann Alec Baldwin ("Thomas, die fantastische Lokomotive") münden.

Doch Miss Basinger läßt sich nicht entmutigen und in ein zu tiefes Loch fallen. Sie hat eine Nebenrolle in der Independent-Produktion "People I Know" angenommen, in der Al Pacino ("An jedem verdammten Sonntag") spielen wird. Auch Tea Leoni ("Family Man") wird für eine Nebenrolle gehandelt.

In dem Drama, das im Frühling gedreht werden soll, wird Pacino einen Werbeagenten spielen, der in undurchsichtige Vorgänge der New Yorker Politik verwickelt wird.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.