VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Warten auf Brando

Lungenentzündung legt Schauspieler flach

Nächste Woche sollte Marlon Brando für „Scary Movie 2“ vier Tage vor die Kamera treten, nun liegt er mit Lungenentzündung flach. Doch Dimension Films will warten.

Kaum hat er den Vertrag unterschrieben, der ihm für vier Tage Arbeit angeblich ganze 2 Mio. Dollar einbringen wird, schon ist er krank: Marlon Brando liegt mit Lungenentzündung im Bett. Das Filmteam von „Scary Movie 2“ sieht die Sache erstaunlich gelassen, denn immerhin sollte der gutbezahlte Brando bereits nächste Woche vor die Kamera treten um die Eröffnungssequenz der Horrorparodie zu drehen. Doch Produzent Dimension Films ist fest entschlossen, auf Brando zu warten – egal wie lang. Sollte der schwergewichtige Schauspieler gar mehrere Wochen flach liegen, will man das Team nach Abschluss der Dreharbeiten noch einmal zusammentrommeln, nur um die Eröffnungssequenz in den Kasten zu kriegen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.