VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

"Oscar"-Preisträgerin gibt "Oscar"-Nominierungen bekannt

Marcia Gay Hardens Dienste werden am 12. Februar benötigt

Wer besser als eine "Oscar"-Preisträgerin könnte am 12. Februar die "Oscar"-Nominierungen verlesen? Die Academy gab gestern bekannt, dass Marcia Gay Harden in diesem Jahr die Überbringerin der guten Nachrichten ist

Am 12. Februar schaut die ganze Filmwelt wieder auf Hollywood, denn dann werden die mit Spannung erwarteten "Oscar"-Nominierungen bekannt gegeben, für die am heutigen Tag die Einsendefrist abläuft. Traditionell werden die Namen vom Vorsitzenden der Academy of Motion Picture Arts and Sciences und einem "Oscar"-Preisträger verlesen.

In diesem Jahr fiel die Wahl des Überbringers der guten Nachrichten auf Marcia Gay Harden ("Space Cowboys"), die amtierende Academy Awards-Preisträgerin, welche im letzten Jahr die Überraschungssiegerin in der Sparte "Beste Nebendarstellerin" für Ed Harris´ Drama "Pollock" gewesen ist. Zusammen mit Frank Pierson wird sie die Nominierungen für die 74. Academy Awards verlesen, die dann am 24. März überreicht werden, gab die Academy gestern bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.