VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
© Warner Bros.

Weltweit Rekordeinnahmen für "Herr der Ringe"

Rekord!

Rekordmeldungen wo man nur hinsieht: Allein in den USA wurden Tickets für rund 101 Mio. Dollar verkauft.

Wie erwartet konnte die "Der Herr der Ringe"-Fortsetzung "Die zwei Türme" nach ihrer Premiere vergangenen Mittwoch weltweit Rekordeinnahmen verbuchen. In nur fünf Tagen spielte der zweite Teil der "Der Herr der Ringe"-Trilogie fast 190 Mio. Dollar ein.

Rekordmeldungen wo man nur hinsieht: Allein in den USA wurden Tickets für rund 101 Mio. Dollar verkauft. Zum Vergleich: Der Vorgängerfilm "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" brachte im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr etwa 75 Mio. Dollar ein.

Auch in Europa setzte sich "Die zwei Türme" problemlos an die Spitze der Charts und überflügelte dabei locker die Einnahmen des ersten "Herr der Ringe"-Teils. In Deutschland etwa freuten sich die Kinobesitzer über rund 17 Mio. Dollar Einnahmen – eine Steigerung von 13%. In Norwegen stiegen die Ticketverkäufe im Vergleich zum Vorgänger gar um 64%: 2,3 Mio. Dollar gaben die Norweger für den zweiten Teil der Trilogie aus. Ähnlich im fernen Singapur: "Die zwei Türme" brachte dort 1 Mio. Dollar ein , ein 43%iger Zuwachs. Und schließlich konnten auch in Neu-Seeland, wo die Trilogie gedreht wurde, die Rekordeinnahmen des ersten Teils noh überflügelt werden: 2,1 Mio. Dollar hatte "Die Gefährten" in fünf Tagen in die Kassen gespült, 2,3 Mio. Dollar brachte die "Die zwei Türme" ein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.