VG-Wort

oder

Verbranntes Blut

Wie Billy Bob die Scheidung von Angelina Jolie zelebrierte

Billy Bob Thorntons "Ehesarg"

Ihr Ehegelübde intensivierten sie mit Tätowierungen und Blut voneinander, welches sie stets in Amuletten um den Hals trugen - Hollywoods ehemals wildestes Paar, Billy Bob Thornton und Angelina Jolie. Im letzten Sommer, gerade zwei Jahre nach der publicityträchtigen Hochzeit, reichte Jolie die Scheidung ein - nach Gerüchten über Untreue.

Das offizielle Aus folgte am 27. Mai 2003. Nach Angaben des Daily Record feierte Thornton das Ende seiner Ehe, indem er Jolies Blutamulett in einer kleinen Schachtel, von ihm "Ehesarg" benannt, verbrannte, obwohl Jolie ihn gebeten hatte, ihr den Talisman zurückzugeben. Bereits bei ihrer ersten Hochzeit mit Trainspotting-Star Jonny Lee Miller zeigte sie ihre Vorliebe für Blut - sie schrieb damit seinen Namen auf ein T-Shirt.

Für Thornton war es bereits die fünfte Scheidung, für Jolie die zweite.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.