VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wettkönige

Al Pacino und Matthew McConaughey

In D.J. Carusos Drama "Two for the Money" überredet Buchmacher Al Pacino den Ex-Football-Star McConaughey, ins Sportwettengeschäft einzusteigen

Al Pacino, Matthew McConaughey und Rene Russo werden sich im August nach Vancouver begeben. Dort spielen sie die Hauptrollen in D.J. Carusos ("Taking Lives") "Two for the Money." McConaughey mimt darin einen College-Football-Star, den auf dem Höhepunkt seiner Karriere ein kaputtes Knie aus der Bahn wirft. So sucht er im Sportwetten-Geschäft sein Glück. Dort tummelt sich auch Pacino, als Buchmacher, der dem Ex-Star eine neue Chance bietet. Russo wird Pacinos Frau spielen.
Pacino (64) war zuletzt im Fernsehen zu sehen, in HBOs "Angels in America". Für seine Rolle in der Serie erhielt er einen Golden Globe. Für Russo (50) ist "Money" der erste Kinofilm seit "Big Trouble" (2002). McConaughey (34) ist dagegen gut im Geschäft: Gleich nach "Money" geht's für ihn mit Don Cheadles Regie-Debüt "Tishomingo Blues", einer Adaption des gleichnamigen Romans von Elmore Leonard, weiter. Im März 2005 wird er dann für Paramount Pictures' Big-Budget-Actionfilm "Sahara" (mit Penélope Cruz und William H. Macy) vor der Kamera stehen. Für das Studio entwickelt er parallel dazu zwei Projekte mit seiner eigenen Produktionsfirma J.K. Livin'.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.