VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

All the King's Women:

Meryl Streep und Kate Winslet

Meryl Streep, Kate Winslet und Mark Ruffalo wurden Rollen im Remake von "All the King's Men" angeboten. Die Hauptrollen stehen bereits: Sean Penn und Jude Law

Das Remake des bodenständigen Sozialdramas "All the King's Men" (1949) könnte sich zu einer glamourösen Angelegenheit entwickeln - zumindest wenn man die bisherige Besetzungsliste betrachtet: Zu Sean Penn und Jude Law gesellt sich nun Meryl Streep, während Kate Winslet und Mark Ruffalo ebenfalls Rollen angeboten wurden.

Streep spielt Sadie, die Assistentin des Politikers Willie Stark (Penn), der in einem Südstaatenkaff regiert. Law mimt den Protagonisten: Jack Burden, ein Journalist, der von Stark beherrscht wird.
Regie führt Steven Zaillian ("A Civil Action") nach seinem eigenen Drehbuch, das auf dem gleichnamigen Roman von Robert Penn Warren beruht - der wiederum auf der Lebensgeschichte von Huey Long, einem Gouverneur von Louisiana basiert.

Die erste Filmversion, von Robert Rossen, heimste 1950 einige Oscars ein: Für den besten Film, für Broderick Crawford als besten Schauspieler und Mercedes McCambridge als beste Nebendarstellerin.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.