VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ehe zuende

Brad Pitt und Jennifer Aniston trennen sich

"Wir möchten bekannt geben, dass wir uns nach sieben Jahren zusammen entschlossen haben, uns formal zu trennen"

Brad Pitt und Jennifer Aniston haben die Gerüchte der letzten Monate nun offiziell bestätigt: Sie haben sich getrennt. "Wir möchten bekannt geben, dass wir uns nach sieben Jahren zusammen entschlossen haben, uns formal zu trennen", gaben die beiden in einem gemeinsamen Statement am Freitag bekannt. "Für diejenigen, die diese Dinge verfolgen, würden wir gerne erklären, dass unsere Trennung nicht das Resultat irgendwelcher Spekulationen, die von der Boulevardpresse berichtet wurden, ist. Diese Entscheidung ist das Resultat vieler ernsthafter Überlegungen. Wir sind glücklich, engagierte und Anteil nehmende Freunde zu bleiben, mit großer gegenseitiger Liebe und Bewunderung".
Ob nun eine Scheidung ansteht, ließen die beiden nicht verlauten.

Pitt (41) und Aniston (35) verliebten sich 1998 bei einem Blind Date. 2000 heirateten sie in einer luxuriösen Zeremonie in Malibu - mit 200 Gästen, vier Bands, einem Gospelchor, Feuerwerk und tausenden Blumen. Für beide war es die erste Hochzeit. Zwei Jahre später verriet die Schauspielerin dem People-Magazin, dass sie und Pitt Familienpläne hegten: "Das wird auf jeden Fall passieren, aber wahrscheinlich noch eine Weile dauern."
Nach ihrer Heirat wurden die beiden Schauspieler regelmäßig als "Hollywoods Power-Paar" bezeichnet. Er gilt als klassischer Leading Man und Herzensbrecher, sie war mit der Serie "Friends" (1994-2004) einer der größten weiblichen TV-Stars. Beide gehören zu den höchstbezahltesten Schauspielern überhaupt und besitzen gemeinsam die Produktionsfirma "Plan B" ("Charlie and the Chocolate Factory").


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.