VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Nicole Kidman sagte Ja zu Drogen

Schauspielerin gibt frühere Drogenerfahrungen zu

Nicole Kidman mag zwar die Ehefrau des Supersaubermanns Tom Cruise sein, aber sie hat keine Probleme damit, im Interview frühere Drogenerfahrungen zuzugeben.

Nicole Kidman mag zwar die Ehefrau des Supersaubermanns Tom Crusie sein, aber sie hat keine Probleme damit, im Interview frühere Drogenerfahrungen zuzugeben. "Ich habe nie LSD genommen, aber ja, ich hatte meinen Teil an Drogen," berichtete die australische Schauspielerin im Interview mit der US-Kinozeitschrift Movieline. "Seit ich 14 bin habe ich in der Filmindustrie gearbeitet, daher kam ich in Kontakt mit jeder nur erdenklichen Droge. Aber ich war nie süchtig danach. Ich bekomme eine riesige Depression wenn ich Drogen genommen habe. Ich hatte Glück." Statt dessen ist die Schauspielerin nach eigenen Angaben süchtig nach Adrenalin - was erklärt, warum sie und ihr Angetrauter Erholung beim Sky-Diven und Bergsteigen suchen. Wie Kidman weiterhin im Interview zu berichten wußte, hat auch sie, die eigentlich rundum zufrieden sein könnte, etwas an sich auszusetzen. "Ich wünschte ich wäre 168m groß," erklärte die langbeinige Schauspielerin, die mit ihren 1,78m ihren Ehemann um mehrere Zentimeter überragt. "Und ich hätte nichts gegen größere Titten." Tja, man kann nicht alles haben...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.