VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Held im Hinterhalt:

Harrison Ford

Harrison mimt mal wieder den Helden: Als Bürgerkriegsveteran Colonel Everton Conger, der seinerzeit die Suche nach dem Mörder von Abraham Lincoln vorantrieb

Harrison Ford mimt mal wieder den Helden: In "Manhunt" spielt der 63jährige den Bürgerkriegsveteran Colonel Everton Conger, der seinerzeit die Suche nach dem Mörder von Abraham Lincoln vorantrieb. Wie das Branchenmagazin Variety berichtet, wird Lawrence Bender ("Pulp Fiction", "Kill Bill", "Dirty Dancing 2") den Film produzieren. Am Drehbuch arbeitet derzeit Mike Rich ("Finding Forrester").
Die Handlung basiert auf dem noch unveröffentlichen Buch "Manhunt: The 12-Day Chase for Lincoln's Killer" von James L. Swanson, einer Studie, welche die stündlichen (!) Stadien der Mörderjagd rekonstruiert. Dementsprechend dreht sich der Film um die zwölf Tage nach dem Mord an Lincoln im Jahr 1865: Die New Yorker Kavallerie deckt einen komplexen politischen Plot auf, der schließlich zum Mörder John Wilkes Booth führt, den Conger in einer Scheune in Virginia stellt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.