VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Karriereausbau

Robert Carlyle inszeniert, produziert und spielt Hauptrolle in "Benny Lynch"

Robert Carlyle will nicht nur vor der Kamera strippen oder als irrer Psychopath mit Biergläsern um sich werfen

Der britische Schauspieler Robert Carlyle will nicht mehr nur vor der Kamera strippen oder als irrer Psychopath mit Biergläsern um sich werfen. Nein, jetzt will er auch andere Schauspieler dazu bringen, derartige Dinge zu tun. Gemeinsam mit Produktionspartnerin Antonia Bird wird er den Film "Benny Lynch" produzieren und auch die Inszenierung übernehmen. Außerdem wird Carlyle in dem Film, der in den 30er Jahren spielt und die wahre Geschichte eines schottischen Boxers erzählt, auch die Hauptrolle übernehmen. Bird und Carlyle haben schon vier Filme gemeinsam produziert, darunter "Face" und "Ravenous", in dem der Schotte als kannibalistischer Serienkiller sein Unwesen treibt. Auch in dem neuen Bond-Film "The World is not Enough" wird er zu sehen sein.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.