VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Edel:

Keira Knightley in "Seide"

Knightley wird in der Verfilmung von Alessandro Bariccos Roman "Seide" die Frau eines Seidenraupen-Schmugglers im Frankreich des 19. Jahrhunderts spielen

Keira Knightley ("Domino") wird in der Verfilmung von Alessandro Bariccos Roman "Seide" eine Hauptrolle spielen.
Die Handlung spielt im Frankreich des 19. Jahrhunderts: Hervé Joncour schmuggelt Seidenraupen nach Europa. Als er nach Japan reist, um eine neue Ladung abzuholen, begegnet er einer schönen Europäerin, die von einem einheimischen Adligen als Konkubine gehalten wird. Beide sprechen verschiedene Sprachen, schreiben sich aber dennoch Briefe, die sie übersetzen lassen - bis ein Krieg die Kommunikation unterbricht. Ihre unerfüllte Liebe bleibt jedoch trotzdem bestehen, obwohl inzwischen auch Joncours Ehefrau Helene (Knightley) Verdacht zu schöpfen beginnt.
Der Film wird von François Girard ("Die rote Violine") inszeniert, der auch das Buch adaptiert hat. Die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2006 starten, sobald Knightley die Dreharbeiten zu den "Fluch der Karibik"-Sequels beendet hat. Für die Rolle des Joncour ist Michael Pitt ("Last Days", "The Village - Das Dorf", "Die Träumer") im Gespräch.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.