VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Schikanierter Scharfschütze:

Mark Wahlberg

Stephen Hunters Krimi "Im Fadenkreuz der Angst" wird verfilmt, unter dem Titel "Shooter". Mark Wahlberg spielt die Titelrolle

Mark Wahlberg ("Vier Brüder", "I Heart Huckabees") spielt die Hauptrolle in "Shooter", dem nächsten Film von Antoine Fuqua ("King Arthur").
Die Geschichte basiert auf dem Roman "Point Of Impact" [deutscher Titel "Im Fadenkreuz der Angst"] von Stephen Hunter und beschreibt, wie ein Ex-Scharfschütze nach langer, beharrlicher Überredung sein zurückgezogenes Dasein in der Arkansas'schen Wildnis aufgibt, um den Mord am US-Präsidenten zu verhindern - und dann hintergangen und selbst als Mörder gejagt wird.
Im Juni sollen die Dreharbeiten starten.

Wahlberg wird außerdem in Fuquas Terrorismus-Drama "By Any Means Necessary" mitspielen. Dieses Projekt liegt derzeit allerdings wegen Terminkonflikten - von Co-Star Al Pacino und Drehbuchautor Paul Attanasio - auf Eis.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.