VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Wird John Cleese amerikanischer Präsident?

Britischer Schauspieler tritt vielleicht als George Washington vor die Kamera

Der Film erzählt, wie aus einem etwas obskuren Landei der erste Präsident der USA werden konnte

John Cleese wird demnächst vielleicht tief in die amerikanische Geschichte einsteigen. Der Brite wird möglicherweise als George Washington für die Komödie "The Making of the President, 1789" vor die Kamera treten. Auch Steve Martin zeigt Interesse an dem Projekt, das von Schauspieler und Regisseur Ben Stiller inszeniert wird. Der Film erzählt, wie aus einem etwas obskuren Landei der erste Präsident der USA werden konnte. Dabei hält sich die Story zwar an historische Fakten, aber an Fakten die man nicht unbedingt kennt. "Es geht um Washington, die Sklaven die er mitgebracht hat, seine Freundinnen, sein Saufen, und seine Liebe für's Glücksspiel," erklärte Produzent Ed Solomon. Also, mal abgesehen von den Sklaven, um all das, was amerikanische Präsidenten auch heute noch ausmacht.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.