VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mord in der Transsibirischen Eisenbahn

Mit Harrelson, Morton, Kingsley, Kretschmann, Mara und Noriega an Bord

Brad Anderson dreht nach "The Machinist" eine Art Thriller-Roadmovie

Woody Harrelson ("Kaltes Land"), Samantha Morton ("In America"), Kate Mara ("Düstere Legenden 3"), Eduardo Noriega ("Open Your Eyes"), Ben Kingsley ("Oliver Twist") und Thomas Kretschmann ("King Kong") konnte Brad Anderson für seinen ersten Film nach "The Machinist" gewinnen.

"Trans-Siberian" dreht sich um ein amerikanisches Ehepaar (Harrelson und Morton), das mit der Transsibirischen Eisenbahn von China nach Moskau reist. Als sie unterwegs einem anderen Paar (Mara and Noriega) begegnen, entwickelt sich die Reise zum einem Alptaumtrip der Täuschungen, welcher mit einem Mord endet.
Kingsley und Kretschmann stellen russische Polizisten dar, die eines der Paare verfolgen.

Die Dreharbeiten sollen am 11. Dezember starten und in Peking, Russland und Litauen stattfinden.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.