VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

George Clooney ist "The Tourist"

Hauptrolle in Romanverfilmung

Clooney übernimmt Hauptrolle und Koproduktion eines Agententhrillers nach einem Roman von Olen Steinhauer

Warner Bros. hat Anthony Peckham ("Don't Say A Word", "The Human Factor") mit der Adaption von Olen Steinhauers Roman "The Tourist" betraut, den das Studio als Starvehikel für George Clooney entwickelt, der das Projekt außerdem koproduziert.
Die Story des noch unveröffentlichen Buches ist ein Thriller, der an Graham Greene oder John le Carre erinnern soll: Ein Spion riskiert alles, um eine Verschwörung aufzudecken, während er für einen Mord in Verdacht gerät, den er nicht begangen hat.
Wann die Produktion startet und wer den Film inszeniert, ist noch offen.

Clooney (47) kommt im Herbst mit "Burn After Reading" in die Kinos, einer neuen Komödie der Coen-Brüder: Ozzie Cox (John Malkovich), ein CIA-Agent der wegen seiner Alkoholabhängigkeit gefeuert wird, rächt sich, indem er ein brisantes Enthüllungsbuch schreibt. Dieses stielt seine baldige Ex-Frau Katie (Tilda Swinton) und lässt es aus Versehen in ihrem Fitnessstudio liegen, wo es dem Trainer Chad Feldheimer (Brad Pitt) in die Hände fällt, der schließlich mit der Studiobesitzerin Linda (Frances McDormand) versucht, Cox zu erpressen. Clooney tritt als Harry Pfarrer auf, ein Sex-besessener Fitnessfanatiker, der eine Affäre mit Katie hat.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.