VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Sam Raimi dreht Historiendrama:

"The Given Day"

Der "Spider-Man"-Regisseur verfilmt "The Given Day", einen noch unveröffentlichten historischen Roman von Dennis Lehane ("Mystic River", "Gone Baby Gone")

Das Studio Columbia Pictures und der "Spider-Man"-Regisseur Sam Raimi tun sich für ein neues Projekt zusammen: das Historiendrama "The Given Day", nach einem noch unveröffentlichten Roman von Dennis Lehane ("Mystic River", "Gone Baby Gone", "Shutter Island").
"The Given Day" spielt im Boston des Jahres 1919: Soldaten kehren aus dem Ersten Weltkrieg in ihre Heimatstadt zurück, mit der Spanischen Grippe im Gepäck. Vor diesem Hintergrund versuchen zwei Polizisten, eine Gewerkschaft zu gründen und planen einen Streik, der Geschichte machen wird.

Raimi (48) bringt diese Tage in Los Angeles die Dreharbeiten zu "Drag Me To Hell" zum Abschluss, seinem ersten Horrorfilm seit "Armee der Finsternis" (1992). Ob er für den nächsten "Spider-Man"-Film zur Verfügung steht, macht Raimi von der Qualität des neuen Drehbuchs abhängig, das James Vanderbilt ("Zodiac") derzeit schreibt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.